DE PLUKBOERDERIJ Deutch
Boerderij
Boerderij home

DE PLUKBOERDERIJ Francais
l
DE PLUKBOERDERIJ chinese


Was uns wichtig ist...


Die SOLIDARITÄT zwischen Bäuerin und Teilnehmern: Mit Ihrem Beitrag beteiligen Sie

sich am Arbeitskapital der Bäuerin, Risiken werden solidarisch getragen und durch die große Vielfalt an Gewächsen weitestgehend reduziert.

Jeder ist mit VERANTWORTLICH für das Gelingen des Projekts: Man erntet nur, soviel

man verbraucht, man geht sorgsam mit der Natur, den Tieren, dem Hof um.

Mehr als nur das Gemüse IM BLICK HABEN – das Leben auf dem Land, die Freude an der

Natur, die Arbeit mit den Händen und das Graben in der Erde sind genauso wichtig.

Sie lernen die Natur besser kennen.

BETEILIGUNG der Teilnehmer an der Gestaltung des Betriebs: Beitragshöhe und

Teilnehmerzahl werden zusammen festgelegt, Mitsprache bei der Entscheidung, was angebaut

wird etc.


BIOLOGISCH UND ÖKOLOGISCH: wir sind Bio-zertifiziert!.

  

Über uns...

Auf einem Pflückbauernhof produziert die Bäuerin Obst

und Gemüse für eine feste Gruppe

von Teilnehmern. Die Teilnehmer kaufen zu Beginn der

Saison einen Ernteanteil und können

dann die ganze Saison lang ernten kommen, wann sie möchten.

Bauer und Verbraucher tragen also gemeinsam die Kosten und Risiken

der Landwirtschaft und teilen sich die Ernte.

In Weitere Informationen (auf Niederländisch) zur solidarischen

Landwirtschaft in Flandern finden Sie auf der Website

www.csa-vlaanderen.be

Flandern gibt es zurzeit etwa 30 solcher Initiativen.finden

  Home

   Zurück

  Fotos

Français English   中文     Nederl.

Der Pflückbauernhof von Schelle